HDE-Konsumbarometer

Konsumstimmung steigt vor Weihnachtsgeschäft

Pressemitteilung des HDE von Oktober 2017

Nach zuletzt drei Rückgängen in Folge ist das Konsumbarometer im Oktober gestiegen und signalisiert eine Verbesserung der Konsumentenstimmung in Deutschland. Die leichte Steigerung deutet an, dass es nach einer Zurückhaltung zwischen der Urlaubs- und Weihnachtszeit wieder zu einer Ausweitung des Konsumverhaltens in den kommenden Monaten kommen dürfte. Die Konsumenten sind damit (wieder) ähnlich positiv gestimmt, wie die Ökonomen, die einen anhaltenden wirtschaftlichen Boom mit dem privaten Konsum als zentrale Stütze erwarten.

Den Kurzbericht mit den Ergebnissen für Oktober finden Sie hier zum kostenlosen Download.


Das jeweils am ersten Montag eines Monats erscheinende HDE-Konsumbarometer basiert auf einer monatlichen Umfrage unter 2.000 Personen zur Anschaffungsneigung, Sparneigung, finanziellen Situation und zu anderen konsumrelevanten Faktoren. Das Konsumbarometer, das vom Handelsblatt Research Institute (HRI) im Auftrag des HDE erstellt wird, hat eine Indikatorfunktion für den privaten Konsum. Es bildet nicht das aktuelle Verbraucherverhalten ab, sondern die erwartete Stimmung in den kommenden drei Monaten. Der private Konsum als wichtigste Kraft der Binnenwirtschaft und gesamtwirtschaftlicher Wachstumstreiber rückt in den letzten Jahren stärker in Fokus. Mit dem Konsumbarometer können Konsumtrends besser und schneller als bisher zu erkannt werden.


Archiv

Ansprechpartner

Dr. Sven Jung
Senior Economist

+49 211 887-1243
E-Mail schreiben

×