Wissenschaftliche Expertise und journalistisches Können

Liebe Handelsblatt-Leserinnen und -Leser,

Noch nie waren so viele Informationen für so viele Menschen jederzeit verfügbar.
Die Folge: Für Entscheidungsträger wird es immer schwerer, aus der
Flut von Zahlen und Fakten die entscheidungsrelevanten Informationen herauszufiltern.
Gleichzeitig war es für Unternehmen und Verbände noch nie so
schwierig, in einer immer kurzatmigeren gesellschaftlichen Debatte auf ihre
berechtigten Anliegen aufmerksam zu machen.
Für beide Herausforderungen bietet das Handelsblatt Research Institute
neue Lösungen.

Professor Dr. Bert Rürup
Präsident

 

Der Chefökonom - Das Wirtschaftsbriefing

 

 

 

Comments are closed.

Verfügbares Einkommen und Bildungsniveau beeinflussen den Vermögensaufbau der deutschen Mittelschicht im konkreten Fall deutlich weniger als bisher angenommen. Das ist ein Ergebnis der Studie „Sparverhalten der deutschen Haushalte – eine neue Sicht“,...

> Mehr Info
 

Die Situation am Arbeitsmarkt hat sich für Menschen mit Behinderung innerhalb eines Jahres nicht verbessert. Das ergibt das Inklusionsbarometer Arbeit der Aktion Mensch und des Handelsblatt Research Institutes (HRI). Die Zahlen sind entmutigend, denn Menschen...

> Mehr Info
 

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen sieht die Krise in der Ukraine und die Sanktionen gegen Russland gelassen. Nur acht Prozent der Führungskräfte erwarten große Auswirkungen auf die Umsätze ihrer Unternehmen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des...

> Mehr Info
 
Unsere Produkte
HRI Power Research HRI Dossier HRI Fact Checking HRI Studie
Unsere Partner


Forsa
Statista

Prognos

> Erfahren Sie mehr