25.06.2021

Veröffentlichung der HRI-Sommer-Konjunkturprognose: Aufschwung, aber kein Boom

Ungeachtet der deutlich sinkenden Corona-Neuinfektionen hat das Handelsblatt Research Institute (HRI) seine Konjunkturerwartungen für das laufende Jahr bestätigt. Das höhere Wachstum im kommenden Jahr ist vor allem dem statistischen Überhang zu verdanken, der aus dem starken zweiten Halbjahr 2021 resultiert. Mit seiner Prognose ist das HRI vorsichtiger als die meisten anderen Wirtschaftsforschungsinstitute.

Das HRI betont in seiner Prognose vier Unwägbarkeiten, die gegen höheres Wachstum oder gar einen Konjunkturboom sprechen: die Virusmutationen, Probleme bei Impfstofflieferanten und der -entwicklung, die Knappheit bei Materialen und Vorprodukten sowie Engpässe in Chinas Mega-Hafen Yantian und anderen Häfen.

Weitere Details zur HRI-Sommer-Konjunkturprognose finden Sie hier.

Die vorherigen Konjunkturprognosen finden Sie in unserem Archiv.

Weitere Meldungen

25.10.2021


25.10.2021

Factbook Grüne Infrastruktur

Mit dem Factbook Grüne Infrastruktur zeigt der Regionalverband Ruhr (RVR) in Kooperation mit dem Handelsblatt Research Institute, welche vielfältigen Leistungen Stadtgrün und Landschaft für die Menschen in der Metropole Ruhr erbringen und warum sie unverzichtbar für ein gutes Leben in der Zukunft sind.

mehr

04.10.2021


04.10.2021

HDE-Konsumbarometer im Oktober: Verbraucherstimmung sinkt weiter – Abschwung schwächt sich aber ab

Aktuell ist die Coronapandemie weiterhin ein zentrales Thema in Deutschland, welches zu diesem Zeitpunkt allerdings keine sehr großen Sorgen verursacht. Nichtsdestotrotz hat sich im Oktober das HDE-Konsumbarometer leicht verringert und damit die Stimmung bei den Verbrauchern in Deutschland weiter geringfügig eingetrübt. Maßgebliche Treiber dieser Entwicklung sind weiter steigende Preiserwartungen der Verbraucher. Das aktuelle Stimmungsbild sowie dessen Entwicklung legt die Erwartung nahe, dass es beim Wachstum des privaten Konsums in den kommenden Monaten keine großen Ausschläge – weder in die eine noch in die andere Richtung – geben wird.

mehr

22.09.2021


22.09.2021

NEUSTART – Deutschland neu denken

Klima und Umwelt, Gesundheit und Gesundheitsschutz sowie Digitalisierung und Technologien…drei Themenfelder, die nach Ansicht der Bevölkerung in Deutschland sehr wichtig sind. Hier darf es kein „Weiter so wie bisher“ geben, sondern ein Neustart ist notwendig. Genau damit hat sich das Handelsblatt Research Institute zusammen mit Philip Morris International im Report „NEUSTART – Deutschland neu denken“ ausgehend von zwei Umfragen auseinandergesetzt.

mehr