22.07.2021

Sorgfaltspflichten entlang globaler Lieferketten – Eine ökonomische Analyse

Bedroht das Lieferkettengesetz den Standort Deutschland? Zur Versachlichung der Diskussion analysiert das Handelsblatt Research Institute (HRI) die ökonomischen Auswirkungen der Einhaltung von Sorgfaltsplichten entlang globaler Lieferketten in einer Studie, die im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) erstellt wurde.

Das Kernelement der Studie bilden zwei Umfragen, die das HRI im Frühjahr 2021 unter Unternehmensentscheidern in Deutschland durchgeführt hat. Diese liefern Einblicke in die betriebswirtschaftlichen Kosten und Vorteile sowie den staatlichen Unterstützungsbedarf von Unternehmen, die auf nachhaltige Beschaffung achten. Hierüber gibt es bislang für die deutsche Wirtschaft ein Forschungsdefizit. Die gewonnen Erkenntnisse werden eingeordnet und ergänzt durch Interviews mit erfahrenen Praktikerinnen und Praktikern aus unterschiedlichen Branchen.

Die Studie kann hier heruntergeladen werden.

Autorinnen und Autoren: Sabine Haupt, PD Dr. Jörg Lichter, Dr. Frank Christian May

Weitere Meldungen

25.10.2021


25.10.2021

Factbook Grüne Infrastruktur

Mit dem Factbook Grüne Infrastruktur zeigt der Regionalverband Ruhr (RVR) in Kooperation mit dem Handelsblatt Research Institute, welche vielfältigen Leistungen Stadtgrün und Landschaft für die Menschen in der Metropole Ruhr erbringen und warum sie unverzichtbar für ein gutes Leben in der Zukunft sind.

mehr

04.10.2021


04.10.2021

HDE-Konsumbarometer im Oktober: Verbraucherstimmung sinkt weiter – Abschwung schwächt sich aber ab

Aktuell ist die Coronapandemie weiterhin ein zentrales Thema in Deutschland, welches zu diesem Zeitpunkt allerdings keine sehr großen Sorgen verursacht. Nichtsdestotrotz hat sich im Oktober das HDE-Konsumbarometer leicht verringert und damit die Stimmung bei den Verbrauchern in Deutschland weiter geringfügig eingetrübt. Maßgebliche Treiber dieser Entwicklung sind weiter steigende Preiserwartungen der Verbraucher. Das aktuelle Stimmungsbild sowie dessen Entwicklung legt die Erwartung nahe, dass es beim Wachstum des privaten Konsums in den kommenden Monaten keine großen Ausschläge – weder in die eine noch in die andere Richtung – geben wird.

mehr

22.09.2021


22.09.2021

NEUSTART – Deutschland neu denken

Klima und Umwelt, Gesundheit und Gesundheitsschutz sowie Digitalisierung und Technologien…drei Themenfelder, die nach Ansicht der Bevölkerung in Deutschland sehr wichtig sind. Hier darf es kein „Weiter so wie bisher“ geben, sondern ein Neustart ist notwendig. Genau damit hat sich das Handelsblatt Research Institute zusammen mit Philip Morris International im Report „NEUSTART – Deutschland neu denken“ ausgehend von zwei Umfragen auseinandergesetzt.

mehr