04.03.2019

HDE-Konsumbarometer: Verbraucherstimmung stagniert

Bei der Verbraucherstimmung ist im März keine Stimmungsaufhellung zu erkennen. Das HDE-Konsumbarometer verharrt mit einem Wert von 99,42 Punkte nahezu unverändert auf niedrigem Niveau. Daraus folgt, dass in den nächsten Monaten – im Vergleich zur Entwicklung zu Beginn des letzten Jahres – eine Dämpfung beim privaten Konsum anhalten dürfte. Auch wenn nicht mit einer Eintrübung der Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt zu rechnen ist, dürften von der Beschäftigungsentwicklung keine den privaten Konsum stimulierende Effekte ausgehen.

Den Kurzbericht mit den Ergebnissen für März finden Sie hier zum kostenlosen Download.

Weitere Meldungen

28.06.2019


28.06.2019

Veröffentlichung der HRI-Sommer-Konjunkturprognose: Das verlorene Jahr

Der deutschen Wirtschaft steht ein schwieriges zweites Halbjahr bevor. Die Industrie steckt in der Rezession fest. Dies zeigt die neue Konjunkturprognose des Handelsblatt Research Institutes.

Was im vergangenen Sommer zunächst wie eine Delle in der Konjunktur einzelner Branchen aussah, hat sich mittlerweile als Beginn einer hartnäckigen Schwächephase weiter Teile der deutschen Industrie entpuppt – und eine baldige Besserung ist nicht in Sicht.

mehr

21.06.2019


21.06.2019

Die Zukunft der medizinischen Versorgung - Studie im Rahmen des Projektes Masterplan 2030

Das Gesundheitssystem in Deutschland steht vor großen Herausforderungen. Angesichts der Alterung der Gesellschaft und des medizinisch-technischen Fortschritts gilt es zu gewährleisten, dass das ohnehin schon teure System finanzierbar bleibt, ohne dass die Qualität leidet und ohne Gesundheitsleistungen zu rationieren.

mehr

05.06.2019


05.06.2019

HDE-Konsumbarometer: Verbraucherstimmung stabilisiert sich

Im Juni 2019 hat sich die Konsumstimmung nach einem deutlichen Dämpfer im Mai stabilisiert und das HDE-Konsumbarometer weist mit 100,03 einen nahezu unveränderten Wert auf.

mehr