03.12.2018

HDE-Konsumbarometer: Kleiner Dämpfer für Verbraucherstimmung zum Jahresstart

Im Dezember hat sich die Anschaffungsneigung nach dem Anstieg im Vormonat auf höherem Niveau vor dem Weihnachtsfest stabilisiert, die Talfahrt der Konjunkturerwartungen aus dem November setzt sich allerdings fort. Insofern sinkt das HDE-Konsumbarometer im Vormonatsvergleich um 0,57 Punkte auf einen Wert von 100,12 Punkte. Mit Blick auf die Anschaffungsneigung dürfen die Händler für das anstehende Weihnachtsgeschäft weiterhin vorsichtig optimistisch sein. Danach könnte der private Konsum allerdings eher verhaltener ausfallen.

Das aktuelle HDE-Konsumbarometer für Dezember finden Sie hier

Weitere Meldungen

01.04.2019


01.04.2019

HDE-Konsumbarometer: Verbraucherstimmung wieder deutlich positiver

Im April zeigt sich eine deutliche Abkopplung der Verbraucherstimmung von der gesamtwirtschaftlichen Stimmungslage. Das HDE-Konsumbarometer steigt um 1,72 Punkte auf einen Wert von 101,14 Punkte. Die Verbraucher stemmen sich – zumindest mental – dem Abschwung entgegen.

mehr

22.03.2019


22.03.2019

Veröffentlichung der HRI-Frühjahrs-Konjunkturprognose: Eine holprige Landung

Die Hochkonjunktur in Deutschland ist vorbei. Der weitere Weg hat zahlreiche Schlaglöcher. Dies zeigt die neue Konjunkturprognose des Handelsblatt Research Institutes.

Was im Sommer zunächst noch wie eine temporäre Delle wirkte, entwickelte sich zu einer veritablen Schwäche der deutschen Industrie, dem Herzstück der deutschen Volkswirtschaft. Zusätzlich kommt eine ganze Reihe von belastenden Faktoren für die deutsche Volkswirtschaft zusammen. Die allgemeinen Sorgen über die Zukunft des freien Waren- und Dienstleistungsverkehrs trüben den Welthandel.

mehr

04.03.2019


04.03.2019

HDE-Konsumbarometer: Verbraucherstimmung stagniert

Bei der Verbraucherstimmung ist im März keine Stimmungsaufhellung zu erkennen. Das HDE-Konsumbarometer verharrt mit einem Wert von 99,42 Punkte nahezu unverändert auf niedrigem Niveau.

mehr