05.04.2017

Der Glücksspielmarkt in Deutschland

Die Glücksspielbranche ist ein wirtschaftlich bedeutender Teil des Freizeitmarktes in Deutschland. Dabei steht die Branche seit jeher im Spannungsfeld von Wettbewerb und politischer Regulierung. Hinzu kommt die wachsende Bedeutung der Digitalisierung die große Teile der Wirtschaft – so auch die Glücksspielbranche – durch neue Produkte und Geschäftsmodelle verändert. Diese bietet Chancen und Herausforderungen für Anbieter und die Politik. 

Vor diesem Hintergrund hat das Handelsblatt Research Institute eine gesamtwirtschaftliche Analyse des Glücksspielmarktes in Deutschland erarbeitet, um die politische und öffentliche Diskussion über die Zukunft dieser Branche auf eine belastbare empirische Basis zu stellen. Die komplette Studie können Sie hier lesen.

Weitere Meldungen

31.03.2017


31.03.2017

Die Frühjahrs-Konjunkturprognose des HRI: Deutschland trotz geopolitischen Turbulenzen

Das Handelsblatt Research Institute (HRI) geht in seiner neuen Konjunkturprognose davon aus, dass die deutsche Wirtschaft im laufenden Jahr um 1,4 Prozent und im kommenden Jahr um 1,7 Prozent wachsen wird. Grund für das geringe Wirtschaftswachstum im laufenden Jahr ist die geringere Zahl von Arbeitstagen aufgrund der arbeitnehmerfreundlichen Lage der Feiertage.

mehr

30.03.2017


30.03.2017

Exklusive Vorstellung der Konjunkturprognose für Mitglieder des Wirtschaftsclubs

Am gestrigen Mittwochabend, 29. März 2017, hat HRI-Präsident Prof. Dr. Dr. h. c. Bert Rürup die aktuelle Frühjahrs-Konjunkturprognose für Deutschland rund 120 Mitgliedern des Handelsblatt-Wirtschaftsclub exklusiv vorab vorgestellt. Während der Präsentation und im Anschluss beim Get-together mit Getränken und Fingerfood wurde noch lebhaft über die neusten Zahlen und Fakten diskutiert.

mehr

29.03.2017


29.03.2017

HRI nimmt am „Battle of the Quants“ teil

Am 28. März 2017 haben Sven Jung, Jan Kleibrink und Dennis Huchzermeier in Frankfurt am Main an der Konferenz „Battle of the Quants“ teilgenommen. Die Konferenz führte vor allem angelsächsische Hedge Funds mit deutschen Investoren zusammen. Dort haben wir die Ergebnisse einer Kurzanalyse zum deutschen Investmentmarkt vorgestellt, die vor allem bei den ausländischen Teilnehmern große Beachtung fanden.

mehr